Versandkostenfrei ab 99,00 €
200 Tage Rückgaberecht
Schneller Versand in 1-2 Werktagen
AUTOHUPE - KFZ Teile und Autozubehör Onlineshop

Fahrzeugauswahl über Hersteller, Modell und Typ

Fahrzeugauswahl nach Schlüsselnummer

Startseite

Westfalia - Anhängerkupplungen von höchster Qualität

Die Geschichte von Westfalia begann am 1. Oktober 1844. Johann Bern Knöbel verwirklichte sich in Wiedenbrück seinen Traum einer eigenen Schmiede. Mit der Übernahme des Betriebes durch seine Söhne Wilhelm und Franz wurden neue Weichen gestellt. Sie erweiterten das Sortiment zu einem Wagen- und Sattlerbetrieb. Nach dem Ersten Weltkrieg ging Franz Knöbel eigene Wege und gründete unter dem Namen Westfalia einen Betrieb zur Fertigung von Jagdwagen und Pferdeschlitten. Er erkannte das Potenzial der Welt der Automobile und stieg 1920 in die vielversprechende Branche ein. Bereits 1932 wurde von Westfalia eine Anhängerkupplung mit Kugelkopf entwickelt. Ein deutlicher Fortschritt zu den bis dahin angebotenen Systemen mit Maul oder Haken und Öse. 1934 wurde die Anhängervorrichtung von Westfalia zum Patent angemeldet.

Auch die erste abnehmbare Anhängervorrichtung haben wir dem Know how von Westfalia zu verdanken. 1966 kam die von Westfalia entwickelte abnehmbare Anhängerkupplung auf den Markt, die 1987 durch eine vollautomatische Version ergänzt wurde. Seit 1980 arbeitet Westfalia mit einer eigenen Entwicklungsabteilung im Bereich der Elektronik. Hier werden passend zu den Anhängerkupplungen in Kooperation mit den Automobilherstellern hochwertige Anhängevorrichtung Elektrosätze konzipiert. Heute hat sich Westfalia als Erstausrüster in der Fahrzeugindustrie etabliert und stellt weit über 1.700 verschiedene Anhängerkupplungen her.

Westfalia Anhängerkupplungen

Westfalia bietet derzeit drei unterschiedliche Anhängerkupplungs-Systeme an. Die preisgünstige starre Anhängervorrichtung eignet sich besonders gut für alle, die regelmäßig einen Anhänger nutzen. Wird die Anhängervorrichtung nur selten benötigt empfiehlt sich eine AHK die abnehmbar oder schwenkbar ist.

Die starre AHK

Starre Anhängerkupplungen verbleiben dauerhaft am Fahrzeug und können nicht abgenommen oder eingeklappt werden. Die preisgünstige Anhängervorrichtung unterscheidet sich hierin von AHKs mit angeschweißtem oder angeschraubtem Kugelkopf.

Die abnehmbare Anhängerkupplung

Insgesamt gibt es von Westfalia fünf Versionen für abnehmbare Anhängerkupplungen. Es gibt sogenannte von hinten gesteckte Anhängerkupplungen, Hand- und Hebelsysteme und praktische, aber leider etwas kostenintensivere Automatiksysteme. Eine abnehmbare Anhängervorrichtung von Westfalia punktet mit ihrem abschließbaren Kugelkopf, sodass dieser optimal vor Diebstahl geschützt ist.

Die schwenkbare Anhängervorrichtung

Schwenkbare Anhängerkupplungen bieten sehr viel Komfort, der sich leider auch in einem etwas höheren Preis spiegelt. Alle schwenkbaren AHK sind leicht zu bedienen und für Fahrradträger geeignet.

Ersatzteile, Elektrosätze und mehr

Wer eine Anhängerkupplung von Westfalia nachrüsten möchte, benötigt die jeweils hierzu passenden Elektrosätze. Mithilfe der im Fahrzeugschein zu findenden KBA-Nummer lässt sich problemlos die passende Variante aus der Vielzahl der angebotenen Elektrosätze herausfiltern. Alternativ genügt in der Regel auch der Fahrzeughersteller und das jeweilige Modell. Auf diese Weise finden Sie nicht nur die erforderlichen Elektrosätze, sondern auch eventuell benötigte passende Ersatzteile.

[Hinweis]Wer eine Anhängerkupplung nachrüsten möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass das gewählte AHK-Modell dem gewünschten Einsatz gerecht wird. Achten Sie stets auf die Anhängelast und die Stützlast der Anhängerkupplung.

AUTOHUPE

Livechat

Du wirst mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden.
Bitte habe einen Moment Geduld.

Thema:
Dein Experte:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.

Vielen Dank für Deine Anfrage.