Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 70,00 €

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
WhatsApp: 0162 7593562

Produktgruppen

Wischergestänge / Wischerantrieb

Marke

0 ausgewählt



Filtern

Passendes Wischergestänge für den Scheibenwischer online günstig kaufen

Funktioniert der Scheibenwischer nicht mehr, oder nur noch schlecht, ist dies nicht nur lästig, sondern auch gefährlich. Gute Sicht hat im Straßenverkehr oberste Priorität. Sollte das Scheibenwischergestänge beschädigt sein, ist ein sofortiger Wechsel angebracht. Allerdings sind Ausbau und Wechsel des Wischergestänges in der Regel nicht ganz einfach und erfordern einiges an Aufwand. Bei einigen Fahrzeugen muss hierzu das Armaturenbrett ausgebaut werden. Sehr viel einfacher gestaltet sich der Kauf eines Ersatzteils. Im Online-Shop von autohupe.com findet man für nahezu jedes Fahrzeugmodell den passenden Wischerantrieb. Renommierte Markenhersteller wie Febi Bilstein, Magneti Marelli, Metzger, Vaico, und Van Wezel bürgen für erstklassige Qualität und eine lange Lebensdauer.

Wann sollte man das Scheibenwischergestänge wechseln?

Damit die Scheibenwischerarme die Scheibe eines Fahrzeuges optimal reinigen, müssen sie entsprechend ihrer Anordnung bewegt werden. Diese Aufgabe übernimmt das Wischergestänge. Es ist dafür verantwortlich, dass die Kraft des sich konstant drehenden ScheibenScheibenwischermotors entsprechend übersetzt und auf die Wischerarme übertragen wird. Bei modernen Fahrzeugen wird hierzu oft eine Hubsteuerung eingesetzt, um eine möglichst große Scheibenfläche reinigen zu können. Scheibenwischergestänge sind nicht verschleißfrei. Die häufig aus Leichtmetall gefertigten beweglichen Teile können mit der Zeit rosten. Auch der Wechsel der Scheibenwischer, wenn er nicht sachgemäß durchgeführt wird, führt häufig zu Beschädigungen. Auch wenn sich eine Beeinträchtigung nicht sofort in vollem Umfang bemerkbar macht, ist der erforderliche Austausch des Gestänges langfristig nicht zu vermeiden. Wer die immer schwerfällig werdende Wischbewegung der Scheibenwischer ignoriert, nimmt in Kauf, dass sich das Gestänge verbiegt oder im schlimmsten Fall der Scheibenwischermotor beschädigt wird.

Mögliche Störungen des Wischergestänges - woran kann man Fehlfunktionen erkennen?

Ein erstes Anzeichen für einen möglichen Defekt am Gestänge des Scheibenwischers ist eine ungleichmäßige Bewegung der Wischerarme. Bewegen sich ein oder beide Wischerarme gar nicht mehr, könnte es sich um einen verklemmten Wischerarm handeln. Auch ein Knarren unter der Motorhaube, während der Scheibenwischer in Betrieb ist, kann ein Hinweis auf ein defektes Gestänge sein. Die möglichen Fehler können sehr vielfältig sein. Möglicherweise handelt es sich um einen mechanischen Verschleiß, die Korrosion des Metalls oder Beschädigungen an den Gelenken und Verbindungselementen des Scheibenwischergestänges. Darüber hinaus könnte auch der Kurbelball Schaden genommen haben oder die Interaktion mit dem Motorantrieb gestört sein. Manchmal handelt es sich auch einfach nur um ein verbogenes Gestänge. Als Ursachen für einen mechanischen Schaden kommt eine natürliche Abnutzung der Gelenke oder der Stabsicherungsringe in Betracht. Eventuell wurden die Stangengelenke nicht fachgerecht befestigt oder es wurde ein Sicherungsring mit unzureichendem Durchmesser verwendet. Weitere Fehlerquellen können ein Mangel von Schmiermitteln in der Kurbelwellenkugel oder dem Verriegelungsring sein. Eine Beschädigung der Sicherungsringklingen kann ebenso zu einer eingeschränkten Funktion führen. Aufschluss über den Zustand vom Scheibenwischergestänge gibt eine optische Überprüfung. Die Stange sollte frei von Rost sein und keine mechanischen Beschädigungen aufweisen. Kunststoffhülse und Verriegelungsring gewährleisten die einwandfreie Interaktion mit dem Kurbelball. Daher sollten sie besonders aufmerksam begutachtet werden. Auch wenn es keine von den Herstellern vorgegebene Wechselintervalle für das Wischergestänge gibt, sollte es, nach Meinung der Experten, mindestens einmal im Jahr überprüft werden, um möglichen Folgeschäden vorzubeugen.

Sollte man das Wischergestänge reparieren oder ersetzen?

Die Reparatur des Gestänges ist sehr aufwendig. Daher sollte man gut abwägen, ob es nicht effizienter wäre, das bereits "angeschlagene" Bauteil durch ein Neues zu ersetzen. Wer die erforderlichen Arbeiten selbst vornehmen möchte, muss hierzu zunächst die Wischer entfernen. Um das Gestänge auszutauschen, wird in der Regel ein spezieller Reparatursatz benötigt. Günstige Ersatzteile für den zuverlässigen Scheibenwischerbetrieb für nahezu alle Fahrzeugmodelle findet man von namhaften Herstellern, wie Febi Bilstein, Magneti Marelli, Metzger, Vaico und Van Wezel in großer Auswahl zu fairen Preisen im Online-Shop von autohupe.com.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Wir beraten Dich gerne!