Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl übernehmen

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 99 €

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
WhatsApp: 0162 7593562

Trusted Shops - Sehr gut

Produktgruppen

Waschwasserdüse

Marke

0 ausgewählt



Filtern

Bosch | Düse | 0 433 175 431

Artikel wird geladen...

Bosch | Düse | 0 433 175 430

Artikel wird geladen...

Neue Waschwasserdüse für das Auto günstig im Online-Shop von autohupe.com kaufen

Manchmal sind es die kleinen, scheinbar weniger bedeutsamen Dinge, die eine große Wirkung entfalten. Saubere Scheiben sorgen für klare Sicht und sind daher für die Sicherheit beim Autofahren mehr als wichtig. Wer nur einen eingeschränkten Blick auf die Umgebung hat, wird sein Fahrzeug nicht mit der gebotenen Vorsicht durch den Verkehr lenken können. Daher übernehmen die Scheibenwaschdüsen eine nicht verzichtbare Aufgabe und sollten stets in einwandfreiem Zustand sein. Viele Fahrzeughersteller statten ihre Modelle mit einer zusätzlichen Waschwasserdüse für die Scheinwerferreinigung aus. Auch das ist alles andere als Spielerei. Sehen und gesehen werden spielt im Straßenverkehr eine große Rolle. Durch stark verschmutzte "blinde" Scheinwerfer wird deren Funktion stark eingeschränkt. Daher sollte man auch hier darauf achten, dass die Scheinwerfer zu jeder Zeit ausreichend sauber sind. Ist die Waschwasserdüse für die Scheibe oder den Scheinwerfer defekt, sollte sie umgehend ausgetauscht werden. Wer beim Kauf einer neuen Waschdüse auf Qualität achtet, wird mit einer längeren Lebensdauer und hoher Effizienz belohnt. Günstige Spritzdüsen für das Auto von namhaften Herstellern wie Bosch, Febi Bilstein, Hella, Metzger, VDO und Vemo erhält man bei autohupe.com.

Aufgabe der Waschwasserdüse

Die Scheibenwaschdüsen haben die Aufgabe, das sich im Waschwasserbehälter befindliche mit Reinigungsmittel versetzte Wischwasser unter Druck auf die Scheibe zu spritzen. Der Wasserstrahl muss dabei über ausreichende Kraft verfügen, leichtere Verschmutzungen sofort zu lösen. Gleichzeitig muss das Wasser großflächig und leicht vernebelt auf die Scheibe aufgebracht werden, damit sich ein gleichmäßiger Wasserfilm bilden kann. Nur so können die Wischblätter, die sogenannten Gummilippen, der Scheibenwischer leicht über die Glasfläche gleiten. Sobald die "Wisch-Wasch" Funktion betätigt wird, wird die Pumpe für das Waschwasser automatisch aktiviert. Der Fahrer zieht hierzu in der Regel den Scheibenwaschhebel oder Multifunktionshebel, der sich in unmittelbarer Nähe zum Lenkrad befindet, zu sich heran. Solange der Hebel angezogen ist, fördert die Scheibenwaschwasserpumpe Wasser zur Reinigung auf die Scheibe. Die Scheibenwischer bewegen sich in der üblichen normalen Geschwindigkeit hin und her. Wird der Hebel losgelassen, wird kein Wasser mehr von der Pumpe gefördert. Um die Scheibe zu trocknen, wischen die Scheibenwischer noch einige Male nach. Das gleiche Prinzip gilt entsprechend für die Scheinwerferreinigung.

Waschwasserdüse richtig einstellen - Was tun, wenn die Scheibe nicht richtig nass wird?

In der modernen Fahrzeugtechnik werden heute meist "Fächerdüsen" und "Mikrostrahler" zur Benetzung der Scheiben und Scheinwerfer eingesetzt. Im Gegensatz zu den bis vor wenigen Jahren zum Standard zählenden "Kugeldüsen" erzeugen sie einen wesentlich breiteren und feineren Sprühstrahl. So kann das Waschwasser eine größere Fläche pro Pumpvorgang erreichen. Insbesondere bei preiswerteren Fahrzeugen kommen nach wie vor Kugeldüsen zum Einsatz. Diese lassen sich recht einfach mit einem feinen Bohrer oder einem Schraubenzieher für Feinmechanik einstellen. Meist reicht sogar eine einfache Nadel. Im Handel erhältliches spezielles Einstellwerkzeug für Waschdüsen ist in der Regel nicht erforderlich. Verfügt das Fahrzeug über die bereits erwähnten modernen "High-Tech-Düsen", erfolgt die Einstellung über eine seitliche Einstellschraube, für die man einen TORX-Schraubendreher benötigt. Optimal eingestellt ist die Scheibenwaschdüse, wenn das Waschwasser vorrangig im Sichtbereich des Fahrers auftrifft. Das Wasser sollte auf die Mitte des oberen Drittels der Scheibe gelenkt werden. Bei einer zu hoch eingestellten Waschwasserdüse spritzt sehr viel Wasser über das Autodach und geht verloren. Ist die Düse zu tief eingestellt, verfehlt das Wasser sein Ziel und reinigt lediglich irrelevante Flächen. Damit die Frontscheibe gleichmäßig benetzt wird, erfolgt die seitliche Einstellung symmetrisch.

Waschwasserdüse verstopft?

Wenn kein Wasser mehr aus den Waschdüsen kommt, können verschiedene Ursachen dafür verantwortlich sein. Die Pumpe könnte defekt sein, ein Zuleitungsschlauch könnte beschädigt sein oder - und das ist am wahrscheinlichsten - die Düse ist verstopft. Durch ablaufendes Regenwasser werden Staub und Pollen entlang der Windschutzscheibe gespült, die sich in den Düsen festsetzen können. Im Herbst und Winter kommen herabfallendes Laub und Streusalz hinzu, die den kleinen Öffnungen der Waschwasserdüsen zu schaffen machen. Je feiner die Düse, desto schneller setzt sie sich zu. Bei Kugeldüsen kann man sich mit einer Nadel behelfen, mit der man in die Öffnungen einsticht. Bei Fächerdüsen ist dies nicht möglich. Um die Spritzdüsen zu reinigen eignet sich Druckluft am besten. Hierzu müssen die Waschwasserdüsen allerdings ausgebaut werden. Die erforderlichen Arbeiten können sich von Fahrzeug zu Fahrzeug stark unterscheiden. Oft lässt sich die Düse einfach abziehen. Manchmal ist sie aber auch mit einer Kontermutter fixiert. Darüber hinaus muss der Anschlussschlauch entfernt werden. Früher war dieser meist nur aufgesteckt, heute wird er häufig durch eine zusätzliche Halteklammer gesichert. Hat man die Waschdüse demontiert, kann man sie, zum Beispiel mithilfe eines Reifendruck-Gerätes, durchblasen und anschließend wieder einbauen. Es ist empfehlenswert, die Waschwasserdüsen einfach zu ersetzen, statt sie mühsam zu säubern. Insbesondere das Reinigen mit einer Nadel bei Kugeldüsen zeigt meist nur kurzfristig Wirkung. Da es sich um ein relativ kostengünstiges Bauteil handelt, sollte man lieber zu einem Neuteil greifen. Günstige Waschwasserdüsen für die Scheibe findet man bei autohupe.com. Auch weitere Ersatzteile für die Scheibenreinigung sind im Online Shop erhältlich. Für die effiziente Scheinwerferreinigung gibt es selbstverständlich auch die passende Waschwasserdüse für die Scheinwerferreinigung.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.