Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 70,00 €

Kostenloser
Rückversand

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Whatsapp: 0162 7593562

Produktgruppen

Getriebeöle

Herstellerempfehlung

0 ausgewählt



Filtern

Qualität bei Getriebeölen | Günstige Angebote bei autohupe.com

Das Getriebeöl erfüllt wichtige Funktionen als Schmierstoff und ist dafür verantwortlich, dass ein Getriebe reibungslos läuft. Ebenso wie das Motoröl, muss auch die Schmierung des Getriebes regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Qualität ist ein entscheidendes Merkmal, wodurch man sich primär auf Marken berufen und ein Produkt renommierter Hersteller bevorzugen sollte. Im Shop von autohupe.com finden Sie für Schalt- und Automatikgetriebe hochwertige Öle von Liqui Moly zum günstigen Preis.

Die Funktion und Klassifizierung des Getriebeöls

Bei jedem Gangwechsel greifen die Zahnrädchen des Getriebes ineinander. Ohne ausreichende Schmierung reiben die Metalloberflächen aufeinander und verschleißen. Wenn sich die Schaltung nur schwergängig bedienen lässt oder ein Gangwechsel mit hörbaren Geräuschen verbunden ist, sollte das Getriebeöl auf seine Viskosität und Füllmenge überprüft werden. Die Getriebeschmierung beugt obendrein Korrosion und damit verbundenen Alterungserscheinungen des Materials vor. Die Klassifizierung wird nach Art des Getriebes und dessen Beanspruchung vorgenommen. Getriebeöl 75w90 und Getriebeöl 75w140 gehören zu den meistverkauften Sorten und zeichnen sich durch ihre langfristigen Schmiereigenschaften aus. Bei starker Beanspruchung und hohen Temperaturunterschieden empfiehlt sich Getriebeöl 75w90, während Getriebeöl 75w140 durch seine enorme Leistungsfähigkeit auffällt. Wenn ein Wechsel nötig ist, sollten die Getriebeöle verschiedener Beschaffenheiten nicht miteinander gemischt werden.

Getriebeöl wechseln - Verschleiß und teuren Reparaturen vorbeugen

Für den Wechsel gibt es zwei verschiedene Varianten. Am gängisten und preisgünstigsten ist es, wenn das alte Getriebeöl aus dem Behälter abgelassen und durch frischen Schmierstoff ersetzt wird. Kostspieliger, bei ernsthaften Problemen mit dem Getriebe aber notwendig, ist die vollständige Entfernung alter Getriebeölrückstände. Hierzu muss die Fachwerkstatt das Getriebe demontieren und alle Zuleitungen vom Altöl befreien. Der notwendige Getriebeölwechsel kündigt sich durch Schaltschwierigkeiten und Schaltgeräusche, sowie durch herausspringende Gänge oder nur mit größter Mühe einlegbare Gänge an. In diesem Fall sollte man den Termin in der Werkstatt nicht aufschieben. Das Getriebeöl gibt es günstig bei autohupe.com und ein Ölwechsel in der Werkstatt ist weitaus günstiger, als die Anschaffung und Montage eines neuen Getriebes.

Durch die tägliche Beanspruchung braucht das Getriebe enorme Aufmerksamkeit. Nur wenn die Schmierung einwandfrei funktioniert, lässt sich der Verschleiß des Getriebes vermeiden und hochpreisigen Reparaturen effektiv vorbeugen.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.