Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl übernehmen

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 99 €

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
WhatsApp: 0162 7593562

Trusted Shops - Sehr gut

Produktgruppen

Zylinderkopfhaube / Zylinderkopfhaubendichtung

Marke

0 ausgewählt




Filtern

Zylinderkopfhaube defekt? Zylinderkopfhaubendichtungen oder kompletten Dichtungssatz kaufen!

Die Zylinderkopfhaube, die auch als Ventildeckel bezeichnet wird, ist sozusagen der "Deckel" des Zylinderkopfes. In der Regel ist der Ventildeckel der obere Abschluss des Motorblocks. Wird die Haube entfernt, ist der Blick auf die Ventile und die Hydrostößel freigelegt, die im Inneren des Zylinderkopfes arbeiten. Hierzu ist eine ausreichende Schmierung mit Öl erforderlich. Damit das Öl nicht zwischen Zylinderkopfdeckel und Zylinderkopf austreten kann, muss die Verbindung ausreichend abgedichtet werden. Die hierfür verwendete Dichtung nennt man Zylinderkopfdichtung. Wurde zu deren Herstellung früher oft Kork oder Pressstoff verwendet, kommen heute fast ausschließlich Gummi oder Kunststoff für die Zylinderkopfhaubendichtung zum Einsatz.

Zusätzlich müssen für die Schrauben, die zur Befestigung der Zylinderkopfaube benötigt werden, ebenfalls passende Dichtungen verwendet werden. Alle zur Anwendung kommenden Dichtungen haben die Aufgabe, selbst kleinste Unebenheiten an den plan aufliegenden Verbindungsstellen auszugleichen, damit kein Öl nach außen dringen kann. Sollte eine Undichtigkeit vorliegen, oder die Haube beschädigt sein, empfiehlt es sich, umgehend eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Online-Shop von autohupe.com findet man einen passenden Zylinderkopfdeckel mit der zugehörigen Zylinderkopfdichtung und einem kompletten Dichtungssatz. Namhafte Hersteller wie Metzger, Elring, Bosch, Blue Print, febi bilstein, MAXGEAR und Vaico bürgen für exzellente Qualität und lange Lebensdauer.

Ist die Zylinderkopfhaube undicht? Wann die Dichtung wechseln?

Insbesondere bei älteren Fahrzeugen kann die Zylinderkopfhaubendichtung im Laufe der Zeit porös geworden sein. Durch die Einwirkung von mechanischen, chemischen und thermischen Belastungen kann sich die Kopfdichtung langsam zersetzen. In der Folge tritt Öl zwischen dem Zylinderkopf und dem Zylinderkopfdeckel aus. Dies beeinträchtigt die Schmierung und gegebenenfalls auch die Kühlung des Motors und kann so eine große Gefahr für dessen Funktion darstellen. Sollte der Verdacht auf eine defekte Zylinderkopfdichtung vorliegen, sollte umgehend eine Fachwerkstatt aufgesucht werden, um größere Folgeschäden wie einen Motorschaden zu vermeiden. Darüber hinaus kann sich der Ventildeckel auch verformen oder seine Oberfläche könnte beschädigt sein. Tritt eines dieser Schadensbilder auf, sollte sofort eine Werkstatt konsultiert werden. Sieht der Serviceintervall des Fahrzeugherstellers einen Wechsel der Zylinderkopfdichtung vor, sollte dieser Termin aufgrund der drohenden Gefahren für den Motor nicht überschritten werden.

Beim Austausch der Zylinderkopfhaubendichtung sollten die Auflageflächen des Zylinderkopfes und der Ventilhaube mit einem Entfettungsmittel behandelt werden. Nach dem Einlegen der Haubendichtung ist eine Behandlung mit einem Dichtmittel erforderlich. Da beim Anziehen der Schrauben einiges an Fingerspitzengefühl erforderlich ist, sollte man die Arbeiten am Zylinderkopf stets einer Fachwerkstatt überlassen. Es muss eine bestimmte Reihenfolge und ein exakter Drehmoment eingehalten werden.

Regelmäßige Wartung erspart hohe Reparaturkosten

Wie bei allen anderen Bauteilen des Autos gilt auch für den Ventildeckel und die benötigten Dichtungen - Vorsorge ist besser als Nachsorge! Eine regelmäßige Kontrolle auf Ölspuren im Motorraum kann helfen, teure Reparaturen zu vermeiden. Indizien für eine defekte Zylinderkopfdichtung können zum Beispiel Öl im Wasser, oder Wasser im Öl sein. Eine Überprüfung der jeweiligen Ausgleichsbehälter gibt zuverlässigen Aufschluss. Grundsätzlich sollte die Kopfdichtung bei allen Arbeiten am Zylinderkopf getauscht werden, da es ein sehr günstiges Bauteil ist, dessen Preis in keinem Verhältnis zu eventuell anfallenden Kosten bei einem Defekt stehen. Günstige Ventildeckel und alle erforderlichen Dichtungen sowie weitere Ersatzteile für den Zylinderkopf findet man bei autohupe.com.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.