Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl übernehmen

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 70,00 €

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
Whatsapp: 0162 7593562

Produktgruppen

Kipphebel / Schlepphebel

Marke

0 ausgewählt



Filtern

Kipphebel und Schlepphebel günstig im Online-Shop von autohupe.com kaufen

In Verbrennungsmotoren dienen die Hebel dazu, die Bewegungen des Nockens auf die Ventile zu übertragen. Sie haben die Aufgabe, die Richtung der Kraft umzulenken. Je nachdem, wie der Motor konstruiert ist, können Kipphebel oder auch Schlepphebel zur Betätigung der Einlass- oder Auslass-Ventile erforderlich sein. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Nocken der Nockenwelle die Kraft nicht direkt auf die Tassenstößel ausüben können. Beide Bauteile erlauben bei älteren Fahrzeugen mittels Einstellschrauben oder Ventilspielausgleichselementen eine gezielte Ventilsteuerung. Das Ventilspiel kann mithilfe von Kipphebeln oder Schlepphebeln justiert werden. Neuere Motoren verfügen über sogenannte wartungsarme Hydrotassenstößel. Die Tassenstößel mit hydraulischem Ventilspielausgleich sorgen für eine exakte Ventilsteuerung. Sie halten die Steuerzeiten in allen Temperaturbereichen ein, was zu einer verringerten Stoßanregung und damit zu einem ruhigeren Lauf des Motors führt. Günstige Ersatzteile namhafter Hersteller, wie INA, Febi Bilstein und Corteco erhält man bei autohupe.com.

Wo liegt der Unterschied zwischen Kipphebel und Schlepphebel?

Bei Schlepphebeln, die oft auch als Schwinghebel bezeichnet werden. Es handelt sich um Hebel mit einem Arm. Mit einer Seite werden sie drehend gelagert, mit der anderen Seite liegt der Hebelarm auf dem Tassenstößel auf. So kann der Hub des Nockens die Ventilfeder nach unten drücken und das Einlass- bzw. das Auslassventil öffnet sich. Durch die zwischen dem Hebel und dem Nocken entstehende Reibung kommt es zu einem erhöhten Verschleiß der Bauteile. Um diesen zu reduzieren, wird häufig eine am Kontaktpunkt drehbar gelagerte Nockenwelle verbaut. In diesem Zusammenhang spricht man auch von einem Rollenschlepphebel.

Bei Kipphebeln handelt es sich um zweiarmige Hebel, die die Richtung der einwirkenden Kraft ändern können. Sie kommen in der Regel bei Motoren mit obenliegender Nockenwelle mit v-förmig angeordneten Ventilen zum Einsatz. Dreht sich die Nockenwelle unterhalb der Tassenstößel, wird eine Seite des Hebels durch den Nocken oder eine die Nockenbewegung übertragende Stoßstange in Bewegung versetzt. Der zweite Hebelarm wird durch die Lagerung in der Mitte des Kipphebels in die entgegengesetzte Richtung bewegt und drückt so auf die Tassenstößel. Hierdurch wird das Ventil geöffnet und durch die Kraft der Ventilfeder nach Ablauf des Nockens wieder geschlossen.

Was tun, wenn der Kipphebel gebrochen ist?

Obwohl es relativ selten vorkommt, kann es dennoch passieren, dass die Hebel brechen. Wichtig ist, die Nockenwelle auf eventuelle Beschädigungen zu überprüfen. Der Schaden macht sich zumeist durch ein lautes rasselndes Geräusch beim Fahren bemerkbar, die Drehzahl fällt und der Motor geht aus. Sind Kipphebel oder Schlepphebel defekt, sollten sie von einer Fachwerkstatt gewechselt werden. Kipp- und Schlepphebel für eine zuverlässige Ventilsteuerung findet man für viele Fahrzeugmodelle bei autohupe.com.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.