Versandkostenfrei ab 49.99 €
200 Tage Rückgaberecht
Schneller Versand in 1-2 Werktagen
AUTOHUPE

Fahrzeugauswahl über Hersteller, Modell und Typ

Fahrzeugauswahl nach Schlüsselnummer

Kurbelwelle / Zubehör
Marke
Länge [mm]
Gewindemaß
Komponentennummer

Kurbelwellenlagerschale

Kurbelwellenlagerschalen günstig online bei autohupe.com kaufen

Deutlich erhöhte Vibrationen des Motors, schlagende oder klopfende Geräusche, sowie Probleme beim Starten des Motors können ein Indiz dafür sein, dass ein Kurbelwellenlagerschaden vorliegt. Beim Austausch der defekten Komponenten, sollte man unbedingt die Kurbelwellenlagerschalen tauschen. Die passenden Ersatzteile, wie Kurbelwellenlager, Schrauben, Kurbelwellenlagerschale und Kurbelwellenlagerdeckel finden Sie im gut sortierten Onlineshop von autohupe.com. Namhafte Hersteller wie Elring, Febi Bilstein und Kolbenschmidt garantieren für höchste Qualität und Langlebigkeit.

Wie funktioniert ein Kurbelwellenlager und welche Rolle spielt die Kurbelwellenlagerschale?

Um eine möglichst verschleißarme Drehung der Kurbelwelle zu ermöglichen, werden Lager eingesetzt, die die Kräfte des Kurbelbetriebes aufnehmen können. Für den reibungslosen Betrieb wird eine Schmierung aus Öl benötigt. Bei den Lagern handelt es sich meist um geteilte Gleitlager. Auf eine runde Stahlstützschale werden eine oder mehrere Funktionsschichten aufgetragen. Weiterhin haben sie in der Regel eine Ölbohrung, eine Ringnut und Fixiernasen, die den Einbau erleichtern. Kurbelwellenlager werden mit einer unterschiedlichen Anzahl von Funktionsschichten angeboten. Es gibt sogenannte Zweistofflager, Dreistofflager, Sputterlager und Polymerlager.

Bei der einfachsten Variante, dem Zweistofflager, handelt es sich um eine Kurbelwellenlagerschale, bei der eine dünne gleitende Schicht aus einer Aluminiumlegierung aufgetragen wird. Bei einem Dreistofflager wird eine zusätzliche Schicht aus einer Kupfer-Zinn-Legierung aufgebracht, die in der Lage ist, Schmutzpartikel zu absorbieren und damit den Verschleiß reduziert. Wesentlich robuster sind Sputterlager, deren Beschichtung elektromagnetisch aufgetragen wird. Diese sogenannte Physical Vapor Deposition-Beschichtung verfügt über eine sehr hohe Dichte und garantiert feinste Verteilungen. Polymerlager werden bei Motoren mit Start-Stopp-Automatik verwendet. Zusätzlich zu den bauähnlichen Dreistofflagern wird hier eine Harzschicht aufgebracht, die Festschmierstoffpartikel enthält. Hierdurch unterliegen Polymerlager einem äußerst geringen Verschleiß.

Kurbelwellenlagerschalen tauschen

Den Austausch der Kurbelwellenlagerschale sollte unbedingt durch eine Fachwerkstatt ausgeführt werden. Sie wird unter Spannung eingebaut, um ein Verschieben zu verhindern. Nur die exakte Einhaltung des vom Hersteller vorgegebenen Lagerspiels gewährleistet einen optimalen Ölfluss und die damit verbundenen notwendige Schmierung.

AUTOHUPE

Livechat

Du wirst mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden.
Bitte habe einen Moment Geduld.

Thema:
Dein Experte:

Wir beraten Dich gerne!