Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl übernehmen

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 70,00 €

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
Whatsapp: 0162 7593562

Produktgruppen

Hauptbremszylinder

Marke

0 ausgewählt




Filtern

TRW | Hauptbremszylinder | PML281

Artikel wird geladen...

TRW | Hauptbremszylinder | PMK560

Artikel wird geladen...

Hauptbremszylinder defekt? Ersatzteile günstig online kaufen!

Hauptbremszylinder haben die Aufgabe, den Druck, der durch Betätigen des Bremspedals ausgeübt wird, in hydraulische Bremskraft umzuwandeln, die die Geschwindigkeit des Fahrzeugs verringert oder es komplett zum Stehen bringt. Dies wird erreicht, indem der Hauptbremszylinder die Bremsflüssigkeit in die Bremskreise weiterleitet. Abhängig von der auf das Bremspedal ausgeübten Kraft wird mehr oder weniger Bremsflüssigkeit weitergeleitet und damit der Druck reguliert. Je nachdem, wie weit das Bremspedal vom Fahrer betätigt wird, wird die vom Fuß ausgeübte Kraft auf den Druckkolben übertragen. Dieser wird hierdurch in Richtung der Bremsleitung geschoben. Hauptbremszylinder kommen sowohl bei Scheiben- als auch bei Trommelbremsen zum Einsatz. Dabei werden immer sogenannte "Tandem-Hauptbremszylinder" verwendet. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass jeder Pkw mit zwei getrennten Bremskreisen ausgestattet sein muss. Diese Regelung wurde getroffen, damit, falls einer der beiden Bremskreise ausfällt, immer noch ausreichend Bremsdruck in dem verbliebenen intakten Bremskreis aufgebaut werden kann. Allerdings verlängert sich bei Ausfall eines Bremskreises der Pedalweg, sodass unbedingt sofort eine Fachwerkstatt aufgesucht werden sollte. Die Bremsen, und damit auch der Hauptbremszylinder, zählen zu den wichtigsten Sicherheitssystemen in der Fahrzeugtechnik. Wird eine Störung bemerkt, ist unverzügliches Handeln obligatorisch. Günstige Ersatzteile und Hauptbremszylinder namhafter Hersteller, wie VAICO, ATE, TRW, Brembo, Bosch, Delphi und Febi Bilstein findet man im Online Shop von autohupe.com.

Hauptbremszylinder bei älteren und neueren Fahrzeugen

Heute verfügen Pkws in der Regel über eine elektronische Stabilitätskontrolle, kurz ESP genannt. Eine Technik, über die ältere Fahrzeugmodelle nicht verfügen. Wird hier der Bremsvorgang ausgelöst, schiebt sich im Hauptbremszylinder eine Manschette über eine Ausgleichsbohrung und der Druckraum wird verschlossen. Somit wird Bremsdruck erzeugt. Löst der Fahrer das Bremspedal wieder, wird der, von einer Feder unterstütze Druckkolben wieder in die ursprüngliche Position zurückgedrückt. Nun kann Bremsflüssigkeit nachfließen, sodass der Bremsdruck beim nächsten Bremsvorgang ohne Verzögerung wieder erhöht werden kann. Bei Fahrzeugen mit ESP gibt es keine Ausgleichs- und Nachlaufbohrungen mehr, da deren Aufgaben von Zentralventilen übernommen wird. Befindet sich der Hauptbremszylinder im Ruhezustand, ist das Zentralventil geöffnet und es findet ein Volumenausgleich zwischen Bremsflüssigkeitsbehälter und Radbremse statt. Wird die Bremse betätigt, wird das Zentralventil geschlossen und die Verbindung zwischen Bremsflüssigkeitsbehälter und Radbremse unterbrochen. Somit wird der erforderliche Druck zum Bremsen aufgebaut. Wird der Fuß vom Pedal genommen, reduziert sich der Druck wieder und durch das sich durch den entstehenden von Unterdruck öffnende Zentralventil fließt Bremsflüssigkeit nach.

Regelmäßige Pflege erhöht die Lebensdauer

Jeder Autofahrer betätigt die Bremse seines Fahrzeuges täglich mehr als viele Hunderte Mal. Dies erfolgt eher unbewusst. Erst, wenn es Abweichungen vom normalen Ablauf gibt, wird der Bremsvorgang tatsächlich registriert. Bevor es soweit kommt, sollte man vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Hierzu gehört es auch, den Hauptbremszylinder zu entlüften, sofern es erforderlich ist. Darüber hinaus sollte auch die Bremsflüssigkeit regelmäßig kontrolliert und in den vorgeschriebenen Intervallen ausgetauscht werden. Eine Verschmutzung der Belüftungsbohrung am Nachfüllbehälter kann sich ebenfalls negativ auswirken. Diese sollte stets sauber und offen sein. Wird eine Motorwäsche durchgeführt, sollte sie allerdings gut vor eindringendem Wasser geschützt werden. Mit diesen einfachen Regeln und dank der hochwertigen Qualität der Ersatzteile von autohupe.com ist die Funktionalität des Hauptbremszylinders stets optimal gewährleistet. Ihre Sicherheit hat Vorrang!

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.