Beginnen Sie die Suche nach Ersatzteilen mit der Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl
nach Kriterien

Fahrzeugauswahl übernehmen

Fahrzeugauswahl
nach
Schlüsselnummer

Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug über die KBA-Nummer aus, welche Sie in Ihrer Fahrzeugzulassung finden.

Ersatzteilkatalog durchsuchen

Versandkostenfrei
ab 70,00 €

Kostenloser
Rückversand

200 Tage
Widerrufsrecht

Hotline0711 21951190
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
Whatsapp: 0162 7593562

Produktgruppen

Stabilisator

Marke

0 ausgewählt



Filtern

Neuen Stabilisator für das Auto günstig online kaufen

Wenn der Stabilisator am Auto defekt ist, merkt man dies daran, dass es zu lauten polternden Geräuschen während des Fahrens kommt. Besonders bei uneben Untergründen treten diese Symptome vermehrt auf. Der Stabilisator ist ein Teil der Federung und hat damit große Auswirkungen auf das Fahrverhalten des Autos. Es empfiehlt sich, mit der Reparatur nicht allzu lange zu warten, da die Lenkung des Fahrzeuges mit einem defekten Stabilisator deutlich beeinträchtigt ist. Einen günstigen Stabilisator für die Vorderachse findet man im breit gefächerten Sortiment von autohupe.com von renommierten Herstellern wie Febi Bilstein, Ruville und Delphi.

Wie eine Stabilisatorstange funktioniert

Die Stabilisator Koppelstange, die man auch als Stabi bezeichnet, soll das Aufschaukeln des Autos verhindern, oder anders gesagt, das Fahrzeug "stabil" halten. Der meist U-förmige Stabilisator am Fahrwerk übt eine Drehbewegung um seine Längsachse aus, die durch das Einfedern des Rades ausgelöst wird. Um zu gewährleisten, dass beim Durchfahren von Kurven die gleichmäßige Bodenhaftung der Reifen nicht verloren geht, sorgt der Stabilisator dafür, dass die Federn beider Reifen ausreichend belastet werden. Die Feder des kurvenäußeren Rades wird weniger belastet, als die des Kurveninneren. Aufgabe des Stabilisators der Vorderachse ist es, dies auszugleichen. Wird die Federung der Räder, zum Beispiel bei einer Vollbremsung, gleichzeitig belastet, kommt der Stabilisator am Auto nicht zum Einsatz.

Der Stabilisator am Fahrwerk

Die Stabilisatorstange ist für den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit von großer Bedeutung. Damit die mechanische Kraftübertragung zufriedenstellend erfolgen kann. Der Stabilisator am Auto wird in der Regel mit robusten Gummielementen oder Kugellenken mit der Karosserie und der Radaufhängung verbunden. Die Stabilisator Koppelstange setzt sich aus Drehstäben aus vergütetem Stahl zusammen, deren Mittelteil drehbar mit der Karosserie verbunden wird.

Die Reparatur vom Stabilisator selbst machen

Wer über ausreichende Kenntnisse verfügt, kann den Stabilisator der Vorderachse in Eigenregie tauschen. Wer weiß. wie die Federung und die Radaufhängung des Fahrzeuges aufgebaut ist, kann einen Teil der Federung entfernen, um den Stabilisator bzw. die Lager des Stabis zu tauschen. Es kann eventuell erforderlich sein einen Abzieher einzusetzen. Häufig ist der Austausch der Gummis ausreichend. Ist der Stabilisator allerdings gebrochen oder stark korrodiert, muss er komplett getauscht werden. Laien sollten unbedingt eine Fachwerkstatt aufsuchen, um die Sicherheit des Autos nicht zu gefährden.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.