Besondere Nutzungsbedingungen der ADDED VALUE Unlimited GmbH für Partnerwerkstätten

Besondere Nutzungsbedingungen der ADDED VALUE Unlimited GmbH für Partnerwerkstätten

Diese besonderen Nutzungsbedingungen regeln die Aufnahme, die Rechte und Pflichten, die Kosten der Zusammenarbeit der ADDED VALUE Unlimited GmbH (AUTOHUPE) (Impressum) mit Partnerwerkstätten.

Vorbemerkung

AUTOHUPE geht neue Wege im Fahrzeuginstandsetzungs- und Pflege-Service. Wir machen uns die Schnelligkeit der digitalen Entwicklung zum Vorteil und revolutionieren die eingefahrenen Strukturen des konservativen Ersatzteilmarkts. Wir denken E-Commerce weiter, bündeln alle losen Enden der Branche und stellen ein Konzept und zugleich ein AUTOHUPE-Portal bereit, welches Onlineshop, Werkstattvermittlung und Community abdeckt – einfach und revolutionär.

Dieses Angebot sorgt für eine geschickte Zusammenführung und Vernetzung sämtlicher Akteure und macht die Autoreparatur für jeden kostensparender und effizienter.

Registrierung, Ablauf und Vertragsschluss

Je Partnerwerkstatt ist nur eine Registrierung auf AUTOHUPE zulässig. Selbständige Niederlassungen oder Standorte können gesondert registriert werden. Die während des Registrierungsvorgangs angegebenen Daten müssen vollständig und korrekt sein. Bei der Anmeldung einer juristischen Person ist zusätzlich zumindest eine vertretungsberechtigte natürliche Person durch das private Profil anzugeben.

Registrierung

Die Registrierung als Partnerwerkstatt erfolgt auf der Basis eines Werkstatt-Profils, welches vorab anzulegen ist im Bereich AUTOHUPE Business. Mit der Absendung seiner Registrierungsdaten unterbreitet der Interessent AUTOHUPE ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags. Die elektronische Bestätigung des Eingangs der Registrierungsdaten (Eingangsbestätigung) stellt keine Annahme des Angebotes dar. Es wird nach der elektronischen Bestätigung der Zugang zum Partnerwerkstatt-Bereich gewährt und der Interessent kann bereits ein Werkstattprofil anlegen, ergänzen und bearbeiten. Auch dies stellt noch keine Annahme des Angebots des Interessenten dar.

Über die Annahme des Angebots entscheidet AUTOHUPE nach freiem Ermessen und es steht AUTOHUPE frei, weitere Unterlagen und Auskünfte zu verlangen, soweit diese für die Begründung oder Durchführung der Partnerschaft erforderlich sind. Die Partnerwerkstatt ist an das Angebot nicht mehr gebunden, sofern AUTOHUPE die Registrierung nicht innerhalb einer angemessenen Frist durch Bestätigung der Registrierung (Registrierungsbestätigung) annimmt. Die Partnerwerkstatt ist verpflichtet, die Registrierungsdaten während der Partnerschaft stets aktuell zu halten und etwaige Veränderungen unverzüglich einzupflegen.

Vertragsschluss, Freischaltung

Mit Zugang der Registrierungsbestätigung kommt ein Vertrag zwischen der Partnerwerkstatt und AUTOHUPE zustande und die Partnerwerkstatt ist zur Nutzung des AUTOHUPE-Portals im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen berechtigt.

Die Nutzung erfolgt bis zur Freischaltung nur eingeschränkt. Insbesondere ist die Werkstatt bis zur Freischaltung nicht für Dritte sichtbar, kann nicht im B2B-Bereich des Online-Shops einkaufen und wird weder in der Werkstattvermittlung noch im Werkstattfinder geführt.

Voraussetzung für die Freischaltung ist die Übermittlung eines Handelsregister- und/oder Gewerberegisterauszugs sowie der Nachweis der steuerlichen Registrierung (Steuer-Nummer oder Umsatzsteuer-Identnummer), sowie einer Versicherung, dass es sich bei der Partnerwerkstatt nicht um einen sog. Kleinunternehmer gem. §19 UStG handelt. Diese Unterlagen kann der Interessent per Upload-Möglichkeit im Rahmen der Registrierung hochladen, per Fax: 0711 21951191, per Email: werkstatt@autohupe.com oder postalisch an: ADDED VALUE Unlimited GmbH, Fritz-Müller-Str. 100, 73730 Esslingen am Neckar senden.

Nutzung durch Dritte, Geheimhaltung von Passwörtern

Die Nutzung des Partnerprofils durch Dritte ist untersagt. Die Partnerwerkstatt ist verpflichtet, Passwörter geheim zu halten und Dritten nicht zur eigenen Verwendung offen zu legen. Die Partnerwerkstatt haftet für Schäden, die dadurch entstehen, dass durch ihr fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten Dritte von ihrem Passwort Kenntnis erhalten. Sollte das Passwort gestohlen worden sein oder erhält die Partnerwerkstatt Kenntnis, dass ihr Passwort durch Dritte unrechtmäßig genutzt wird, ist AUTOHUPE umgehend zu benachrichtigen.

AUTOHUPE und seine Mitarbeiter werden die Partnerwerkstatt nie nach ihrem Passwort fragen.

Bei Bedarf für die Nutzung durch Dritte (Arbeitnehmer, freie Mitarbeiter, etc.) gibt es die Möglichkeit der Verknüpfung des Werkstattprofils mit dem Profil eines Dritten (vergleiche hierzu "G. Verknüpfung des Werkstattprofils mit Dritten").

Sperrung des Partnerprofils

AUTOHUPE ist berechtigt, das Profil der Partnerwerkstatt zu sperren, wenn

Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird AUTOHUPE die berechtigten Interessen der Partnerwerkstatt angemessen berücksichtigen.

Kostenfreie Basispartnerschaft

Vorteile

Die kostenfreie Basispartnerschaft beinhaltet folgende Funktionen:

Kosten

Die Basispartnerschaft ist kostenfrei

Mindestlaufzeit, Kündigung

Die Mindestlaufzeit, während derer die Partnerschaft nicht gekündigt werden kann, beträgt 12 Monate. Bei Vertragsbeginn im Laufe eines Kalendermonats wird dieser Monat als voller Monat auf die Mindestlaufzeit angerechnet.

Die Kündigung kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Mindestlaufzeit erfolgen. Wird die Basismitgliedschaft nicht zum Ende der Mindestlaufzeit gekündigt, besteht sie danach unbefristet fort und kann mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende jederzeit gekündigt werden.

Kostenpflichtige Premiumpartnerschaft

Funktionen

Die kostenpflichtige Premiumpartnerschaft beinhaltet alle Vorteile der Basis-Leistung sowie zusätzlich:

Kosten

Die Kosten betragen je Partnerwerkstatt pro Monat 39,90 Euro inkl. MwSt.

Mindestlaufzeit, Kündigung

Die Mindestlaufzeit, während derer die Premiumpartnerschaft nicht gekündigt werden kann, beträgt 12 Monate. Bei Vertragsbeginn im Laufe eines Kalendermonats erfolgt eine anteilige Berechnung des ersten Monats - dieser Monat wird aber als voller Monat auf die Mindestlaufzeit angerechnet.

Die Kündigung kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Mindestlaufzeit erfolgen. Wird die Premiummitgliedschaft nicht zum Ende der Mindestlaufzeit gekündigt, besteht sie danach unbefristet fort und kann mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende jederzeit gekündigt werden.

Wird lediglich die Premiumpartnerschaft gekündigt, kann die Partnerschaft als Basispartnerschaft fortbestehen. In der Kündigung soll angegeben werden, ob lediglich die Premiumpartnerschaft oder die Partnerschaft insgesamt gekündigt werden soll. Im Zweifel gilt die gesamte Partnerschaft als gekündigt.

Rechnungsstellung, Lastschrifteinzug

Soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist, stellt AUTOHUPE die Leistungen monatlich in Rechnung. Rechnungsbeträge sind innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Rechnung zu bezahlen. Der Rechnungsbetrag wird auf Wunsch im SEPA-Basislastschriftverfahren eingezogen, die Partnerwerkstatt erteilt der AUTOHUPE hierfür die Einzugsermächtigung.

Allgemeine Kündigungsregelungen

Form

Eine Kündigungserklärung bedarf in jedem Fall der Textform gemäß § 126 b BGB. Die Kündigung ist zu richten an

Fristen

Maßgeblich für die Einhaltung von Fristen (für die Basispartnerschaft vergleiche "C. Kostenfreie Basispartnerschaft", für die kostenpflichtige Premiumpartnerschaft vergleiche "D. Kostenpflichtige Premiumpartnerschaft") ist der Zugang des Kündigungsschreibens.

Kündigung aus wichtigem Grund

Die gesetzlichen Regelungen zur Kündigung aus wichtigem Grund bleiben jeweils unberührt. Ein wichtiger Grund zur Kündigung besteht insbesondere, wenn

Werkstattprofil

Die Nutzung des Werkstattprofils ist der Partnerwerkstatt freigestellt. Das Werkstattprofil ist online frei aufrufbar und für jedermann zugänglich. Soweit die Partnerwerkstatt eine eigene Homepage unterhält, kann sie einen gut sichtbaren Link auf das Werkstattprofil anbringen.

Freischaltung

Das Werkstattprofil wird freigeschaltet, sobald die Registrierungsbestätigung versandt wurde. Sobald die Freischaltung erfolgt ist, kann die Partnerwerkstatt das Werkstattprofil im Menü "Werkstatt"" eine Bezeichnung für die Subdomain eintragen. Mit diesem Link kann das Werkstattprofil von potentiellen Kunden aufgerufen und in einschlägigen Suchmaschinen gefunden werden.

Mit Ende bzw. Kündigung dieser Vertragsvereinbarung wird das Werkstattprofil deaktiviert. AUTOHUPE übernimmt keine Gewähr dafür, ob und wie lange der Auftritt dennoch in den einschlägigen Suchmaschinen auffindbar und dort einzusehen ist.

Unzulässige Inhalte und Nutzung

Von der Partnerwerkstatt eingestellte Inhalte dürfen durch Formulierung, Inhalt, visuelle Darstellung und den verfolgten Zweck nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Die Partnerwerkstatt ist für die Inhalte voll verantwortlich. Die Partnerwerkstatt muss insbesondere Inhaberin sämtlicher Rechte an den von ihr im Werkstattprofil eingestellten Inhalten (insbesondere Bilder, Grafiken, Zeichnungen, Tabellen, Diagramme und Fotos) oder aus sonstigen Gründen zur Verwendung berechtigt sein.

Die Angabe von Service-Telefonnummern, deren Anwahl mit Sondergebühren für den Werkstattkunden verbunden ist, ist unzulässig.

Untersagt ist jede Nutzung, die den Betrieb des AUTOHUPE-Portals beeinträchtigen oder übermäßig belasten könnte.

Verweise auf externe Internetangebote sind unzulässig, soweit sie nicht gesetzlich zwingend erforderlich sind. Ausgenommen davon ist die Verweisung auf die eigene Homepage.

Entfernung von Inhalten

AUTOHUPE ist berechtigt, eingestellte Inhalte zu entfernen, wenn diese nach Meinung von AUTOHUPE rechtswidrig sind. Wird ein von der Partnerwerkstatt eingestellter Inhalt von dritter Seite beanstandet, so ist AUTOHUPE berechtigt, diese Inhalte unverzüglich zu entfernen, sofern die Beanstandung nicht offensichtlich unbegründet ist.

AUTOHUPE wird die Partnerwerkstatt über die Entfernung von Inhalten informieren.

Über eine anschließende erneute Freigabe wird nach erfolgter Prüfung unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Partnerwerksatt entschieden.

Haftung der Partnerwerkstatt

Die Partnerwerkstatt haftet gegenüber AUTOHUPE für jeglichen Schaden, der AUTOHUPE durch eine unzulässige Nutzung des Werkstattprofils durch die Partnerwerkstatt entsteht und stellt AUTOHUPE von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch von der Partnerwerkstatt eingestellten Inhalte oder aufgrund sonstiger Nutzung der Werkstattprofils die Partnerwerkstatt gegen AUTOHUPE geltend machen. Die Haftung erstreckt sich auch auf erforderliche Kosten der Rechtsverteidigung durch AUTOHUPE einschließlich Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, wenn und soweit die Rechtsverletzung nicht von der Partnerwerkstatt zu vertreten ist.

Verknüpfung des Werkstattprofils mit Dritten

Sinn der Verknüpfung

Die Partnerwerkstatt hat die Möglichkeit, über die Funktion ein externes Profil (nachfolgend der Berechtigte genannt) mit dem eigenen Profil zu verbinden (nachfolgend "Benutzermanagement"genannt). Die Verknüpfung hat zur Folge, dass der Berechtigte vollen Zugriff auf das Profil der Partnerwerkstatt erhält und sämtliche Funktionen nutzen kann. Der Berechtigte erhält dadurch die Möglichkeit, im Namen der Partnerwerkstatt im AUTOHUPE-Forum aufzutreten und im Onlineshop zu bestellen.

Die Einrichtung der Verknüpfung ist ausschließlich für eigene gewerbliche Zwecke der Partnerwerkstatt zulässig. Aus Sicherheitsgründen ist grundsätzlich die Erstellung von maximal zwei Verknüpfungen möglich. Die Partnerwerkstatt, per E-Mail werkstatt@autohupe.com oder Postalisch: ADDED VALUE Unlimited GmbH, Fritz-Müller-Str. 100, 73730 Esslingen am Neckar.

Bei Missbrauch ist AUTOHUPE berechtigt, das Partnerwerkstattprofil fristlos zu kündigen und zu deaktivieren.

Erstellen der Verknüpfung

Die Verknüpfung wird durch die Partnerwerkstatt initiiert. Hierzu wird über die Funktion "Benutzermanagement" eine E-Mail an das zu verknüpfende Profil versandt. Die E-Mail erhält einen Bestätigungslink, den der Empfänger aktivieren muss. Die Partnerwerkstatt muss dann über die Funktion PIN erfragen einen PIN generieren und dem Inhaber des zu verknüpfenden Profils übermitteln. Diesen PIN muss der Inhaber des zu verknüpfenden Profils dann vor Freischaltung eingeben und bestätigen.

Im Rahmen der Verknüpfung ist der Rechtsgrund, aufgrund derer die Freigabe erteilt wird, anzugeben (Arbeitsvertrag; freier Mitarbeiter; mitarbeitender Ehegatte oder Lebenspartner; Mitinhaber; Mitgesellschafter; sonstiges).

Der Berechtigte muss beim ersten Einloggen für die Nutzung des verknüpften Profils ein Passwort einrichten, welches von dem von ihm für sein privates Profil genutzten Passwort abweichen muss. Der Wechsel zwischen dem privaten Profil des Berechtigten und dem verknüpften Werkstattprofil erfolgt über die Funktion Benutzer wechseln. Bei jedem Wechsel zwischen den Profilen ist eine erneute Passworteingabe erforderlich.

Rechtsfolgen der Verknüpfung; Hinweise

Mit Erstellen einer Verknüpfung erhält der Berechtigte Zugriff auf das Partnerwerkstattprofil und alle Funktionen. Insbesondere hat dies zur Folge, dass der Berechtigte im Namen der posten kann und im Social Media-Bereich für diese auftritt Sämtliche Äußerungen des Berechtigten werden im Außenverhältnis der Partnerwerkstatt zugerechnet.

Weiter kann der Berechtigte im Onlineshop im Namen der Partnerwerkstatt verbindliche Verträge begründen, die die Partnerwerkstatt erfüllen muss.

AUTOHUPE weist darauf hin, dass es für AUTOHUPE nicht möglich ist, festzustellen, ob der Berechtigte seine Befugnisse missbraucht oder nicht. Für Gesprächspartner im Forum wird nicht erkennbar sein, ob eine Meinungsäußerung von der Partnerwerkstatt selbst oder dem Berechtigten getätigt wurde. In rechtlicher Hinsicht wird jede Handlung des Berechtigten der Partnerwerkstatt als eigene zugerechnet, die Partnerwerkstatt kann sich ihrer Haftung nicht mit der Aussage entziehen, sie hätte nicht selbst gehandelt.

Bei der Auswahl des Berechtigten ist daher auf größtmögliche Sorgfalt zu achten, die Verknüpfung sollte nur mit vertrauenswürdigen Personen erfolgen.

Es ist zu beachten, dass bis zur Beendigung der Verknüpfung der Berechtigte vollen Zugriff auf das Partnerwerkstattprofil behält. Sollte die Partnerwerkstatt angestellten Mitarbeitern über die vorbeschriebene Verknüpfung entsprechende Berechtigungen im Rahmen des Arbeitsverhältnisses erteilen, ist bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses unbedingt darauf zu achten, dass auch die Verknüpfung gelöscht wird. Gleiches gilt für die Einräumung von Berechtigungen aufgrund sonstiger vertraglicher Beziehungen.

Beenden der Verknüpfung

Die Partnerwerkstatt kann die eingerichtete Verknüpfung jederzeit über die Funktion "Benutzermanagement" beenden.

Werkstattvermittlung / Werkstattfinder

Im Rahmen des Bestellvorgangs eines Kunden im Kaufprozess des Onlineshops erhält der Kunde die Möglichkeit, sich an eine Basis- und Premium-Partnerwerkstatt vermitteln zu lassen (Werkstattvermittlung). Außerhalb von Verkaufsvorgängen im Online-Shop kann der Kunde Premium-Partnerwerkstätten suchen. Macht er von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden ihm nach Vorgabe von bestimmten Suchparametern (Postleitzahl als Orientierung, anzugebender Kilometerumkreis) alle in Betracht kommenden teilnehmenden Partnerwerkstätten angezeigt. Der Endkunde erhält die Möglichkeit, eine oder mehrere Werkstätten auszuwählen, fahrzeugspezifische Daten (Fahrzeugidentifikationsnummer, HS-Code, Fahrzeughersteller, Fahrzeugmodell, Fahrzeugtyp, Reparaturbeschreibung) zu hinterlegen und bis zu drei Wunschtermine für die Ausführung der gewünschten Werkstattleistung anzugeben.

Lediglich vermittelnde Tätigkeit von AUTOHUPE

AUTOHUPE übernimmt im Hinblick auf diese vom Kunden gewünschten und von der Partnerwerkstatt angebotenen Leistungen lediglich vermittelnde Tätigkeiten. Ein Vertragsverhältnis für die Reparatur kommt ausschließlich zwischen Endkunde und Partnerwerkstatt zustande.

Teilnahme an der Werkstattsuche / Werkstattvermittlung

Die Teilnahme an der Werkstattsuche / Werkstattvermittlung ist freiwillig. Mit Beginn der Partnerschaft wird die Partnerwerkstatt automatisch für die Teilnahme an der Werkstattsuche / Werkstattvermittlung freigeschaltet, die Partnerwerkstatt hat jederzeit das Recht die Teilnahme zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt, indem im Menü "Werkstatt" ein Haken für Werkstattvermittlung entfernt wird. Anschließend ist die Partnerwerkstatt für Kunden bei der Werkstattsuche nicht mehr sichtbar.

Ablauf

Die Partnerwerkstatt erhält über die Anfragen des Kunden eine Mitteilung im Nachrichten-Postfach von AUTOHUPE und jede volle Stunde (60 Minuten) eine Benachrichtigung zu ungelesenen Nachrichten an die angegebene E-Mail-Adresse im Menüpunkt "Werkstatt".

Reaktionszeit

Die Partnerwerkstatt ist verpflichtet, innerhalb von 2 Arbeitsstunden (als Arbeitsstunden zählen nur die Stunden während der angegebenen Öffnungszeiten) dem Kunden über das AUTOHUPE-Portal Rückmeldung zu geben.

Nach Ablauf der Frist für die Rückmeldung endet die Möglichkeit der Werkstatt, auf die Anfrage des Kunden zu reagieren.

Rückmeldung

Die Rückmeldung besteht entweder in der Bestätigung eines oder mehrerer der vom Kunden angegebenen Termine, in der Unterbreitung eines Alternativtermins oder in einer Absage.

Besteht die Rückmeldung in einem Terminvorschlag, muss gleichzeitig ein Preis für die auszuführenden Arbeiten angeboten werden.

Vertragsschluss zwischen Kunde und Partnerwerkstatt

Der Kunde erhält anschließend die Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden die von der Partnerwerkstatt bestätigten Termine beziehungsweise die angegebenen Alternativtermine verbindlich zu bestätigen. Mit der Rückbestätigung des Kunden kommt ein verbindlicher Reparaturauftrag zwischen Kunde und Partnerwerkstatt zustande.

Pflichten der Partnerwerkstatt

Die Partnerwerkstatt verpflichtet sich ausdrücklich auch gegenüber AUTOHUPE, dem Kunden ausschließlich die gemäß vorstehendem Ablauf vereinbarten Kosten und Preise zu berechnen und nicht nachverhandeln wird. Zusatzleistungen dürfen angeboten werden, soweit dies fachlich gerechtfertigt ist.

Bei Zustandekommen eines verbindlichen Werkstatttermins wird, soweit vom Kunden gewünscht, das über den Onlineshop bestellte Ersatzteil direkt an die Partnerwerkstatt versandt. Der Versand erfolgt nach den vom Kunden vorgegebenen Versandkonditionen.Die Partnerwerkstatt hat eigenverantwortlich sicherzustellen, dass die Ware fachgerecht montiert wird und ist verpflichtet, vor Einbau bei allen Teilen eine Prüfung der Eignung des gelieferten Teils für das Fahrzeug des Kunden und den Zweck des Auftrages vorzunehmen. AUTOHUPE ist nicht zur Beratung/Unterstützung verpflichtet. AUTOHUPE haftet nicht für Schäden, die allein auf unsachgemäßen Einbau oder unzureichender Pflege bzw. Wartung beruhen.

Die Partnerwerkstatt ist zur Einhaltung der Reaktionszeit gegenüber dem Kunden verpflichtet. Wird die Reaktionszeit überschritten, so entfällt die Gutschrift der Bonuspunkte im Rahmen des Bonuspunktesystems. Wird die Reaktionszeit widerholt überschritten, so ist AUTOHUPE zum Ausspruch einer Abmahnung berechtigt. Wird nach erfolgter Abmahnung die Reaktionszeit erneut überschritten, so ist AUTOHUPE berechtigt, die Partnerwerkstatt von der Teilnahme an der Werkstattsuche / Werkstattvermittlung auszuschließen.

Bewertung

Nach Durchführung der Reparatur wird der Kunde gebeten, eine Bewertung abzugeben. Der Durchschnitt der abgegebenen Bewertungen wird jeweils im Profil der Partnerwerkstatt angezeigt. Das Bewertungssystem erfolgt nach Punkten 1 bis 5 in verschiedenen Kategorien.

Gutschriftprogramm

Im Zuge des Gutschriftprogrammes gewährt die AUTOHUPE der Werkstätte durch das Gutschriftverfahren eine Erfolgs- bzw. Werbeprovision für die Nutzung der Werkstattvermittlung durch AUTOHUPE.

Diese stellt sich konkret wie folgt dar:

Kauft ein Kunde ein Produkt im Onlineshop und lässt diese über die Funktion "Werkstattvermittlung" an die Partnerwerkstatt zur Ausführung von Werkstattleistungen liefern, kann die Partnerwerkstatt die Gutschrift beantragen.

Der Höhe der Gutschrift richtet sich nach der Differenz des am Tag der Kundenbestellung für das jeweilige Produkt geltenden Endkundenpreises (Nettopreis, exklusive Mehrwertsteuer) und Werkstattpreises (Nettopreis, exklusive Mehrwertsteuer). Von der ermittelten Rabatthöhe wird sodann eine Verwaltungs- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% des Differenzbetrages abgezogen.

Als Beispiel:

Der Gutschriftbetrag an Partnerwerkstatt beträgt sodann: 16,00 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (20,00 Euro – 4,00 Euro)

Die Gutschrift erfolgt auf Antrag unter folgenden Voraussetzungen:

Die Auszahlung des Betrages erfolgt am Monatsende.

Gutschriftverfahren

Das Gutschriftverfahren kann nur bei Vorliegen der erforderlichen Dokumente durch die Partnerwerkstatt sowie einer ausdrücklichen Zustimmung zur Abrechnung im Gutschriftverfahren durch die Partnerwerkstatt durchgeführt werden. Die Zustimmung der Partnerwerkstatt wird hiermit ausdrücklich erteilt.

Die Gutschriften werden der Partnerwerkstatt per Post zugänglich gemacht.

Abwicklung von Widerruf durch Kunden bei Werkstattvermittlung

Sofern der Kunde den Kauf im Online-Shop nach Versendung des Produktes an die Partnerwerkstatt innerhalb der Widerrufsfrist widerruft gilt folgendes:

AUTOHUPE wird die Partnerwerkstatt unverzüglich über den erfolgten Widerruf informieren.

Ist das Teil zu diesem Zeitpunkt noch nicht verbaut, wird die Partnerwerkstatt das empfangene Teil zunächst unentgeltlich für AUTOHUPE verwahren und schließlich auf Kosten von AUTOHUPE zurücksenden. Die Regelung mit dem Kunden im Hinblick auf den nicht ausgeführten Werkstattauftrag obliegt der Partnerwerkstatt auf der Basis der mit dem Kunden getroffenen Vereinbarungen.

War das Teil zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits verbaut, wird sich die Werkstatt mit dem Kunden zum Zwecke der Vereinbarung eines Termins für den Ausbau in Verbindung setzen. Die Vergütung hierfür wird die Werkstatt mit dem Kunden gesondert vereinbaren.

Die Bearbeitung solcher Widerrufsfälle übernimmt die Partnerwerkstatt für AUTOHUPE kostenfrei.

Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen bei Werkstattvermittlung

Allgemeines

Kommt ein Auftrag zwischen Kunde und Partnerwerkstatt über die Funktion Werkstattvermittlung zustande, so übernimmt die Partnerwerkstatt die Gewährleistung lediglich für die von ihr ausgeführten Leistungen. Die Gewährleistungsverpflichtungen von AUTOHUPE gegenüber dem Kunden aus dem mit dem Kunden geschlossenen Kaufvertrag über das gelieferte Produkt bleiben hiervon unberührt. Sollte der Kunde nach Ausführung eines Werkstattauftrages, der unter Verwendung der Funktionalität "Werkstattvermittlung" zustande gekommen ist, Mängel anzeigen, gilt das Nachstehende:

Meldung, Abwicklung durch Partnerwerkstatt, Erstprüfung

Die Partnerwerkstatt wird unverzüglich auf die Monierung des Kunden reagieren und üblicherweise einen Termin vereinbaren, zu dem der Kunde mit dem Fahrzeug vorstellig werden soll. Es erfolgt dann eine erste Vorprüfung (Erstprüfung) durch die Partnerwerkstatt, welche insbesondere Aufschluss darüber bringen soll, ob das von AUTOHUPE gelieferte Produkt (AUTOHUPE-Produkt) defekt war, ob es sich um Mängel im Rahmen der Werkstattleistungen handelt oder ob ein hiervon unabhängiges Problem vorliegt.

Ablauf nach Erstprüfung, Ausführung der erforderlichen Mangelbeseitigungsleistungen

Ergibt die Erstprüfung, dass ein Mangel am AUTOHUPE-Produkt nicht vorliegt, verbleibt es bei der Gewährleistungsverpflichtung der Partnerwerkstatt gegenüber dem Kunden. Die Partnerwerkstatt ist verpflichtet, diese ordnungsgemäß zu erfüllen.

Ergibt die Erstprüfung einen Mangel am gelieferten AUTOHUPE-Produkt, meldet die Partnerwerkstatt dies unter Verwendung des Formulars AUTOHUPE_Gewaehrleistungsantrag unverzüglich bei AUTOHUPE. AUTOHUPE veranlasst dann die Lieferung eines Ersatzteils und teilt der Partnerwerkstatt den voraussichtlichen Liefertermin mit. Die Ersatzlieferung wird der Werkstatt in Rechnung gestellt, entsprechend der B2B-Preisliste. Sobald das defekte Teil zurückgeschickt und im Lager kontrolliert wird, erfolgt die Gutschrift. Eventuell erforderliche sonstige Teile sind zunächst bei AUTOHUPE anzufragen und werden von AUTOHUPE zur Verfügung gestellt. Nur soweit erforderlich ist der Zukauf von dritter Seite gestattet. Dies hat unter Berücksichtigung der Schadensminderungspflichten zu erfolgen.

Die Partnerwerkstatt wird die erforderlichen Mangelbeseitigungsarbeiten ausführen.

Ablauf bei Meldung eines Mangels am AUTOHUPE-Produkt

Nach ausgeführter Reparatur übermittelt die Partnerwerkstatt das ausgebaute defekte AUTOHUPE-Produkt mit allen relevanten und benötigten Dokumenten für die Durchführung der Mangelbeseitigung und den erforderlichen Fahrzeugdaten an ADDED VALUE Unlimited GmbH, Robert-Bosch-Str. 8, 73760 Ostfildern.

AUTOHUPE prüft die eingegangen Informationen und das defekte AUTOHUPE-Produkt. Geht AUTOHUPE ebenfalls von einem Produktfehler aus, wird die Rechnung der Werkstatt bezahlt. Geht AUTOHUPE davon aus, dass ein Produktfehler nicht vorliegt, wird AUTOHUPE die Werkstatt hierüber unverzüglich informieren.

Die Bezahlung der Rechnung der Partnerwerkstatt wird dann bis zum Abschluss des Prüfverfahrens (siehe nachstehend) gestundet.

Prüfverfahren bei Auseinandersetzung über Vorliegen eines Mangels am AUTOHUPE-Teil

AUTOHUPE wird das defekte AUTOHUPE-Produkt an den Hersteller weiterleiten. Nach erfolgter Prüfung durch den Hersteller erhält AUTOHUPE vom Hersteller die Mitteilung über das Ergebnis. Bestätigt der Hersteller das Vorhandensein eines Produktmangels, bezahlt AUTOHUPE die Werkstattrechnung.

Verneint der Hersteller das Vorliegen eines Produktmangels, wird AUTOHUPE die Werkstatt unverzüglich über das Ergebnis der Herstellerprüfung und dessen Begründung informieren. Besteht die Werkstatt auf ihrer ursprünglichen Diagnose, erfolgt eine abschließende Klärung durch Begutachtung. AUTOHUPE wird hierzu der Partnerwerkstatt zwei unabhängige öffentlich bestellte Sachverständige benennen, von denen die Partnerwerkstatt einen auszuwählen hat. Die Kosten der Begutachtung tragen die Partnerwerkstatt und AUTOHUPE zunächst je hälftig. Das Ergebnis der Begutachtung ist dann für die Beteiligten verbindlich. Die endgültige Pflicht zur Tragung der Kosten der Begutachtung richtet sich nach dem Ergebnis. Der unterliegende Teil trägt insoweit die Kosten.

Bonuspunktesystem

Als Anreiz für eine intensive Zusammenarbeit wird ein Bonussystem auf Punktebasis angeboten. Punkte werden wie folgt erworben:

Einkäufe der Partnerwerkstatt auf dem Onlineshop

Bei Beendigung des Vertrages vorhandene Punkte verfallen ersatzlos. Ein Anspruch auf Auszahlung besteht nicht.

Bronze-, Silber- oder Gold-Status

Mit dem Bonuspunktesystem verbunden ist der Erwerb von Vergünstigungen durch die Partnerwerkstatt. Aus der Anzahl der gesammelten Punkte innerhalb eines Zeitraums von 12 Kalendermonaten ergibt sich der Status der Partnerwerkstatt wie folgt:

Mit dem Status sind folgende Sonderkonditionen verbunden:

Bronze-Status

Silber-Status

Gold-Status

Community

Plant die Partnerwerkstatt das Community-Angebot der Plattform zu nutzen und eigene Beiträge im Werkstattprofil oder im Forum zu veröffentlichen, erfolgt dies im Namen der Partnerwerkstatt. Möchte die vertretungsberechtigte natürliche Person Beiträge veröffentlichen, kann dies im Menü durch das Auswahlfeld im Benutzerprofil erfolgen.

Aktivitäten in der Community und die Beteiligung im Forum sind der Partnerwerkstatt freigestellt. Beteiligt sie sich jedoch, insbesondere etwa durch Kommentare im Forum, so ist sie verpflichtet, die Kommentare sachlich zu gestalten. Äußerst sich die Werkstatt im Hinblick auf fachlich einschlägige Fragestellungen, so ist sie verpflichtet, inhaltlich und fachlich richtige Aussagen zu treffen. Es liegt in der Verantwortung der Partnerwerkstatt, dass keine Namens- oder Markenrechte verletzt werden und Beiträge nicht gegen die guten Sitten verstoßen.

Allgemeine Regelungen

Pflichten der Partnerwerkstatt

Die Partnerwerkstatt verpflichtet sich Werbemittel gut sichtbar in ihren Verkaufsräumen und im Werkstattbereich anzubringen. Gleiches gilt für Technische Informationen betreffend AUTOHUPE-Produkte (Produktblätter, Informationen über technische Neuentwicklungen und neue Produkte, Datenmaterial mit Skizzen, etc).

Verfügbarkeit des AUTOHUPE-Portals

AUTOHUPE gewährleistet eine Verfügbarkeit des Portals von über 95 % bezogen auf das Jahr. Verfügbarkeit in diesem Sinne bedeutet, dass das Werkstattprofil für die Nutzer sichtbar ist.

Außer Betracht bleiben die für die Wartung des Systems erforderlichen Zeiten, soweit diese angemessenen sind. Diese Zeiten wird AUTOHUPE wenn möglich im Voraus ankündigen.

Änderungen der Nutzungsbedingungen

AUTOHUPE behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Über derartige Änderungen wird AUTOHUPE die Partnerwerkstatt mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Widerspricht die Partnerwerkstatt nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung und setzt die Nutzung des Werkstattprofils fort, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle des Widerspruchs gelten die bisherigen Nutzungsbedingungen fort.

Nutzungsrecht an Wort-Bild-Marke

ADDED VALUE Unlimited GmbH ist Inhaber der Wort-Marke AUTOHUPE. ADDED VALUE Unlimited GmbH ist nicht bekannt, dass gegen die Marke Widersprüche oder Löschungsverfahren anhängig sind.

Für die Zwecke der Zusammenarbeit gemäß den vorliegenden Nutzungsbedingungen gestattet ADDED VALUE Unlimited GmbH der Partnerwerkstatt die Nutzung der Marke sowie des Namens "AUTOHUPE", dass jederzeit und unmittelbar von ADDED VALUE Unlimited GmbH widerrufen werden kann. Es handelt sich ausdrücklich um ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht.

Der Partnerwerkstatt ist es nicht gestattet, die Marke für andere als mit diesen Nutzungsbedingungen geregelte Zwecke zu verwenden. Es ist der Partnerwerkstatt nicht gestattet, dieses Nutzungsrecht an Dritte weiterzugeben. Die Verwendung der Marke auf Werbemitteln erfolgt ausschließlich in Absprache mit ADDED VALUE Unlimited GmbH.

Die Partnerwerkstatt ist verpflichtet, ADDED VALUE Unlimited GmbH über ihr bekanntwerdende rechtswidrige Verwendungen der Marke durch Dritte sowie von sämtlichen sonstigen Verletzungen der Marke unverzüglich zu unterrichten.

ADDED VALUE Unlimited GmbH verpflichtet sich, die Marke während der Dauer der vorliegenden Vereinbarung auf eigene Kosten aufrecht zu erhalten.

Mit Beendigung der Partnerschaft endet das Recht der Partnerwerkstatt zur Nutzung der Marke. Bei Beendigung bereits erteilte Aufträge dürfen noch abgewickelt werden.

Geheimhaltung

Die Vertragsparteien verpflichten sich einander, sämtliche Geschäftsgeheimnisse, von denen sie während der Dauer des Vertrages oder in dessen Anbahnung Kenntnis erlangt haben, auch nach der Beendigung des vorliegenden Vertrages Stillschweigen zu bewahren.

Pflichten bei Beendigung des Vertrages

Die Partnerwerkstatt wird im Falle der Beendigung der Partnerschaft jeglichen Hinweis auf AUTOHUPE von ihrer Homepage, ihrem Briefbogen und jeglicher sonstiger geschäftlicher und privater Korrespondenz entfernen.

Bereits vereinbarte Kundentermine werden ordnungsgemäß abgearbeitet.

Sonstiges

Die Partnerwerkstatt ist zur Abtretung von Ansprüchen gegen ADDED VALUE Unlimited GmbH aus der vorliegenden Vereinbarung nur nach schriftlicher Zustimmung des Auftraggebers berechtigt. § 354a HGB bleibt unberührt.

Jede Vertragspartei darf nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine angemessene Regelung gelten, die dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt hätten, wenn sie bei Abschluss dieses Vertrags den Punkt bedacht hätten.

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung oder Aufhebung dieser Klausel.

Anwendbares Recht

Für alle in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Rechtsbeziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder in Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ist der Geschäftssitz von ADDED VALUE Unlimited GmbH. Jeder Vertragspartei steht es frei, die jeweils andere an deren allgemeinem Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen.

AUTOHUPE

Livechat

Thema:
Dein Gegnüber:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.