Versandkostenfrei ab 99,99 €
200 Tage Rückgaberecht
Schneller Versand in 1-2 Werktagen

Innenraum Auto reinigen - Tipps und Tricks

Ratgeber16.08.2021

Ein glänzend sauberes Auto - innen und außen

Den Innenraum des Autos zu reinigen ist mehr als nur ein wenig mehr an Sauberkeit. In einem gepflegten Innenraum fühlst Du Dich einfach sehr viel wohler! Doch wie werden Cockpit, Armaturen, Scheiben und Polster wieder blitzblank? Mit den professionellen Reinigungsmitteln aus der Pflegeserie von SONAX wird das Aufbereiten des Fahrzeuginneren zu einem echten Kinderspiel!

AUTOHUPE

Einsteigen und rundum wohlfühlen!

Der Besuch der Autowaschstraße ist eine Selbstverständlichkeit und meist mit relativ geringen Kosten verbunden. Anders sieht es da bei einer professionellen Innenreinigung aus. Das kann sehr schnell ziemlich teuer werden. Sehr viel preiswerter ist es, selbst Hand anzulegen. Du wirst sehen, mit den richtigen Reinigungs- und Pflegemitteln ist es gar nicht so schwer, den Innenraum des Autos zu reinigen. Mit den entsprechenden Produkten gelingt Dir die Reinigung mit relativ geringem Zeitaufwand und Du kannst Dich über das gesparte Geld freuen. Im Handumdrehen werden verstaubte Armaturen wieder schön wie am allerersten Tag und matte und verkratzte Scheiben wieder klar, sodass sie einen ungetrübten Blick auf die Straße erlauben.

Mit dem Reinigen des Innenraums den Wiederverkaufswert des Autos steigern

Neben der regelmäßigen Autowäsche trägt auch die Innenreinigung erheblich dazu bei, Dein Auto optimal gepflegt zu erhalten und damit den Wertverlust deutlich zu reduzieren. Man sieht Deinem Auto gar nicht an, dass es schon ein paar Jahre hinter sich hat. Saubere Polster, hochglanzpolierte Armaturen und Scheiben ohne Kratzer zeigen dem neuen Besitzer, dass Du Dich stets vorbildlich um Dein Auto gekümmert hast.

AUTOHUPE

Innenreinigung leicht gemacht

Um den Innenraum des Autos zu reinigen, gibt es ein paar hilfreiche Tipps, die Dir die Arbeit erleichtern. Am Anfang steht natürlich erst einmal das Aufräumen. Alte Parktickets und andere herumliegende Kleinigkeiten gehören in den Müll. Hast Du sie beseitigt, solltest Du zu einem Staubsauger greifen, um grobem Schmutz und Staubpartikeln den Kampf anzusagen. Vergiss dabei nicht den Kofferraum! Auch die Mittelkonsole und die Seitenablagen lassen sich mit dem Staubsauger sehr gut säubern. Statt Fußmatten lediglich auszuschütteln und abzusaugen, kannst Du sie in einigen Waschanlagen auch in einem speziellen Gerät ausbürsten lassen.

Hast Du Dein Auto so weit gesäubert, geht es daran, die Armaturen zu reinigen. Beachte dabei, dass herkömmliche Haushaltsreiniger hier oft nicht geeignet sind. Sie können zu massiven Schäden beitragen. Insbesondere die sogenannten Sollbruchstellen können hier sehr empfindlich reagieren. Um das Cockpit zu reinigen, benötigst Du ein weiches Tuch, einen Einer warmen Wassers und ein speziell für die empfindlichen Kunststoffteile geeignetes Reinigungsmittel. Nach der Reinigung kannst Du mit einem Cockpit-Spray für ein perfektes Finish sorgen. Mit etwas Silikon versehen, hält es die Materialien des Cockpits geschmeidig und verleiht ihm einen zarten Glanz. Eine echte Empfehlung ist es, ein antistatisches Cockpit-Spray zu verwenden, damit sich nicht sofort wieder Staub auf den frisch geputzten Armaturen ansiedelt.

Von der Pflicht zur Kür

Saugen und das Reinigen der Armaturen gehören zu den Dingen, die Du idealerweise alle ein bis zwei Wochen erledigen solltest. Am besten bei jeder Autowäsche. Filigrane Stellen, die nur schwer zugänglich sind sowie Polster und Scheiben solltest Du ebenfalls regelmäßig reinigen. Während die Scheibenreinigung so oft als möglich erfolgen sollte, genügt eine gründliche Reinigung der Lüftungsschlitze und anderer Problemzonen alle vier bis sechs Wochen. Das Gleiche gilt für die Reinigung der Polster. Für alle Stellen, die Du mit einem Wischtuch nur schwer erreichen kannst, hilft ein Pinsel oder ein Wollfaden. Mit diesen Hilfsmitteln lassen sich selbst enge Ritzen perfekt reinigen. Um die Polster zu reinigen, solltest Du zu einem speziell hierfür konzipierten Reinigungsmittel greifen. Wir empfehlen Dir hier die qualitativ hochwertigen Produkte von SONAX. Üblicherweise wird der Polsterreiniger großflächig aufgetragen. Anschließend sollte er einige Zeit einwirken. Achte hier auf die Angaben des Herstellers. Mit einem feuchten Tuch kannst Du nun durch sanftes Reiben sogar größere Flecken sanft entfernen. Zum Abschluss solltest Du die Polster mit einem trockenen Tuch nachwischen. Um eventuelle Rückstände zu beseitigen, solltest Du die Sitze nochmals absaugen.

Klare Sicht für mehr Sicherheit!

Matte, milchige und verkratzte Scheiben und Spiegel sind nicht nur lästig, sie können zu einer echten Gefahr werden. Hochwertige Scheibenreiniger von SONAX erzielen herausragende Ergebnisse. Mit ihrer Hilfe hast Du Tag und Nacht stets perfekte Sicht.

Unser Tipp: Für die schnelle Reinigung zwischendurch solltest Du immer ein paar Scheibenreinigungstücher zur Hand haben.

AUTOHUPE

Livechat

Du wirst mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden.
Bitte habe einen Moment Geduld.

Thema:
Dein Experte:

Leider versuchst Du uns außerhalb unserer Öffnungszeiten zu erreichen.
Du kannst uns jedoch eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.

Vielen Dank für Deine Anfrage.